Service

Pressemitteilung
07.05.2018

GTAI berät chinesische Unternehmen zum Standort Ostdeutschland

Beim GTAI Follow-up Seminar „Innovation in Manufacturing – Doing Business in Eastern Germany” informierten sich 24 Vertreter chinesischer Unternehmen über konkrete Ansiedlungsmöglichkeiten in den neuen Bundesländern. In den anschließenden, individuellen Terminen mit GTAI-Fachexperten konnten die Interessierten spezifische Fragen zu ihren potentiellen Vorhaben besprechen und das umfassende Beratungsspektrum der GTAI für sich nutzen.

Mehr dazu lesen Sie in unserem Veranstaltungsrückblick.

Silke Poppe Silke Poppe | © GTAI

Kontakt

Silke Poppe

Stabsstellenleitung

‎+49 30 200 099-0

Geschäftsmann telefoniert mobil und schaut dabei auf sein Tablet | © iStock.com/mavoimages

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenfreien E-Mail-Service über aktuelle Standortbedingungen, neue Publikationen und Veranstaltungen.