Service

Pressemitteilung
01.07.2019

3,8 Mio. Euro für "Smart Systems Hub Dresden"

Die Entwicklung des "Smart Systems Hub Dresden -Enabling IoT" unterstützt das sächsische Wirtschaftsministerium mit 3,8 Millionen Euro. Ziel ist es, in Dresden ein Kompetenz- und Innovationszentrum zur Industrie-Digitalisierung zu schaffen und europaweit als bedeutender Ansprechpartner für Komponten smarter Systeme zu etablieren. Der sächsische Smart Systems Hub ist Teil der Digital Hub Initiative des BMWi mit 12 Standorten in Deutschland, die die Vernetzung von Politik, Wirtschaft - insbesondere die Gründer- und Start-up-Szene - und Forschungseinrichtungen vorantreiben will.

Weiter zur Pressemitteilung der Wirtschaftsförderung Sachsen

Silke Poppe Silke Poppe | © GTAI

Kontakt

Silke Poppe

Stabsstellenleitung

‎+49 30 200 099-0

Geschäftsmann telefoniert mobil und schaut dabei auf sein Tablet | © iStock.com/mavoimages

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenfreien E-Mail-Service über aktuelle Standortbedingungen, neue Publikationen und Veranstaltungen.

Silke Poppe Silke Poppe | © GTAI

Kontakt

Silke Poppe

Stabsstellenleitung

‎+49 30 200 099-0