Attraktive Fördermittel

© Getty Images/Tom Merton

Attraktive Fördermittel

Bund und Länder unterstützen Unternehmer aus dem In- und Ausland mit einem Investitionsinteresse am Standort Ostdeutschland mit attraktiven Fördermitteln. So werden beispielsweise verschiedene Förderinstrumente wie zinsgünstige Darlehen, Bürgschaften oder Zuschüsse für Produktions- und Dienstleistungsprojekte zur Verfügung gestellt. Ebenso können Fördermittel hinsichtlich Lohnkosten sowie Qualifizierungs- und F&E-Maßnahmen beantragt werden, um Kosten zu reduzieren. Voraussetzung hierfür ist immer die Einhaltung von programmspezifischen Kriterien.

Insbesondere das Programm zur Verteilung von direkten Zuschüssen „Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)" nimmt eine herausragende Position in der Investitionsförderung ein.

Die Höhe der Förderung hängt vom Projektvorhaben ab. Hier sind Faktoren wie Firmengröße, Investitionsstandort und Investitionssumme ausschlaggebend.

Fördermittel sind prinzipiell miteinander kombinierbar. Die maximalen Förderquoten eines jeden Programms müssen dabei aber eingehalten werden.

Peter Alltschekow

Kontakt

Peter Alltschekow

Managing Director

‎+49 30 200 099-0

Geschäftsmann telefoniert mobil und schaut dabei auf sein Tablet | © iStock.com/mavoimages

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenfreien E-Mail-Service über aktuelle Standortbedingungen, neue Publikationen und Veranstaltungen.